Zum Inhalt

Startseite

 

 

Publikationen

 

Monographien


  • Die Berechnung makroökonomischer Konsumfunktionen für Deutschland 1851 – 1913.  
    Schriften zur Angewandten Wirtschaftsforschung, Hrsg. W. G. Hoffmann, Bd. 29, Tübingen 1970.
  • Lohn- und Beschäftigtenstruktur. Eine empirische Analyse für den industriellen Sektor der Bundesrepublik Deutschland im Zeitraum 1950 – 1974.
    Volkswirtschaftliche Schriften, Hrsg. J. Broermann, H. 277, Berlin 1978.
  • Alte Jagdliteratur des 16. – 19. Jahrhunderts in der Fürstlich Oettingen-Wallerstein­schen Bibliothek der Universität Augsburg. Nördlingen 1986.
  • Volkswirtschaftslehre. Ein Leitfaden in Fragen und Antworten. Bad Wörishofen 2000.
  • Volkswirtschaftslehre.       
    Führungswissen für kleine und mittlere Unternehmen, Hrsg. H. Förschler/B.-M. Hümer/W. Rössle/H. Stark, Bd. 4, 1. – 6. Auflage, Bad Wörishofen 2001 – 2010.
  • Alte Jagdliteratur des 16. – 19. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Jagdbibliographie.   
    Augsburg 2006.
  • Volkswirtschaft - Rahmenbedingungen für eine Unternehmensstrategie.
    Kompetenzen zum Erfolg, Hrsg. Hümer/Rössle/Stark, 1. - 3. Auflage, Bad Wörishofen 2013 - 2017.
  • Prüfungsorientierte Aufgabensammlung – Volkswirtschaft – Rahmenbedingungen für eine Unternehmensstrategie.
    Kompetenzen zum Erfolg, Hrsg. Hümer/Rössle/Stark, 1. Auflage, Bad Wörishofen 2015.
  • (zusammen mit A. Bossert)           
    Makroökonomik. BWL-Crash-Kurs. Stuttgart/Konstanz 2006.
  • Mitarbeit an:         
    H.-D. Hardes u. a., Volkswirtschaftslehre. Eine problemorientierte Einführung.
    1. – 17. Aufl., Tübingen 1971 – 1990.
  • Mitarbeit an:         
    F. Geigant u. a. (Hrsg.), Lexikon der Volkswirtschaftslehre.         
    1. – 6. Auflage, München 1975 – 1994.   
    Stichworte: absolute, relative und permanente Einkommenshypothese; Konsum; Konsumgüter; Konsumquote; Konsumfunktion; Konsumtheorie; Konsumerismus; Sparfunktion; distributed-lag-Theorie; Koyck-Transformation; habit-persistence-Hypothese; life cycle-Hypothese; Robertson-lag; Staatskonsum; Trendfaktor; Vorsorgeprinzip; Kooperationsprinzip; Geschädigtenprinzip.

Aufsätze


  • Strukturwandlungen des privaten Konsums im Wachstumsprozeß der deutschen Wirtschaft seit der Mitte des 19. Jahrhunderts.        
    In: W. G. Hoffmann (Hrsg.), Untersuchungen zum Wachstum der deutschen Wirtschaft, Schriften zur Angewandten Wirtschaftsforschung, Hrsg. W. G. Hoffmann, Bd. 26, Tübingen 1971, S. 167 – 191.      
    Wiederabgedruckt in: Volkswirtschaftliche Schriftenreihe der Universität Augsburg, Hrsg. Fachgruppe Makroökonomie, H. 2.
  • Probleme der theoretischen Deduktion von Prognosen. Eine Replik.         
    Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, Bd. 128, H. 1, 1972, S. 145 – 148.
  • (zusammen mit F.-G. Hoepfner und L. v. Rosenstiel)        
    Die Bestimmungsfaktoren des privaten Konsum- und Sparverhaltens aus makroöko­no­mischer und psychologischer Sicht. Der Versuch einer Synthese.           
    Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, H. 3, 1972, S. 271 – 288.
  • Die makroökonomische Konsumtheorie. Ein Überblick.   
    Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), H. 7, 1972, S. 288 – 293.
  • (zusammen mit R. Grönberg)        
    Über einen mißlungenen Testversuch zur permanenten Einkommenshypothese.     
    Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 187, H. 3, 1973, S. 262 – 268.
  • (zusammen mit G.-J. Krol)
    Lohnquote und Wachstumszyklus. Ein internationaler Vergleich.   
    In: B. Gahlen (Hrsg.), Wachstumszyklen und Einkommensverteilung, Schriften zur Angewandten Wirtschaftsforschung, Hrsg. B. Gahlen, Bd. 31, Tübingen 1974, S. 29 – 52.
  • Sünden wider die Marktwirtschaft?           
    Marktwirtschaft, H. 5, 1973, S. 42.
  • Das Keynes'sche System – eine schematische Darstellung.
    Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), H. 7, 1975, S. 308 – 312.
  • Die statistische Ermittlung von Strukturfaktoren – einige kritische Anmerkungen.
    Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 193, H. 6, 1978, S. 558 – 563.
  • Das Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Augsburg.        
    Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), H. 1, 1980, S. 40 – 41.
  • Der Zusammenhang zwischen Lohn- und Beschäftigtenstruktur. Eine Kritik der neoklassischen Position anhand empirischer Ergebnisse.     
    WSI-Mitteilungen, H. 2, 1980, S. 70 – 78.
  • (zusammen mit K. Hüttinger und P. Welzel)          
    Unternehmensgröße und Beschäftigungsverhalten. – Ein Beitrag zur empirischen Überprüfung der sog. Mittelstands- bzw. Konzentrationshypothese -.  
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 18, 1982.
  • Größenklassen, Klassenwechsler und ökonomische Verhaltensanalyse. – Einige prin­zipielle Überlegungen -.        
    Arbeitspapiere zur Strukturanalyse, Hrsg. DFG-Forschergruppe am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 2, 1984.
  • Schwellen im Unternehmenswachstum als Strukturproblem. – Möglichkeiten einer empirischen Überprüfung-.      
    Arbeitspapiere zur Strukturanalyse, Hrsg. DFG-Forscher­gruppe am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 35, 1986.
  • Umweltpolitik. Konzept und Inhalt einer neuen Vorlesung der WiSo-Fakultät.      
    UniPress (Universität Augsburg), H. 1, 1991, S. 28 – 31.
  • Das Umweltproblem als externer Effekt? – Kritische Fragen zu einem Paradigma -.
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 99, 1993.
  • Systemanalytischer Traktat zur Umweltproblematik – Reinhard Blum zum 60. Geburtstag -.         
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 100, 1993.
  • Landschaftsökonomie als Ökonomisierung der Landschaft?          
    Garten + Landschaft, H. 1, 1995, S. 4 – 6.
  • Quantifizierung des Umweltproblems durch Monetarisierung?       
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 128, 1995.
  • Forstwirtschaft und externe Effekte – Krisenmanagement durch Internalisierung? -
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 134, 1995.
  • Das Umweltproblem als Externalität – ökonomische Ökologie oder ökologische Ökonomie? -     
    Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht, 18. Jg., H. 4 , 1995, S. 537 – 567.
  • Das Umweltproblem als ökonomisches Problem? – Eine nachdenkliche Bestandsaufnahme -       
    List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Bd. 22, H. 1, 1996, S. 25 – 42.
  • Unweltschutz als politische Aufgabe. Ein leitbildorientierter Überblick.      
    In: M. Stengel/K. Wüstner (Hrsg.), Umweltökonomie. Eine interdisziplinäre Einführung, München 1997, S. 7 – 33.
  • Nutzungsrechte und Haftungsregeln im Unweltschutz.        
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 165, 1997.
  • (zusammen mit P. Welzel) 
    Effiziente Umweltauflagen durch abgabenorentierte Sanktionierung?          
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 170, 1997.
  • (zusammen mit P. Welzel) 
    Effiziente Umweltauflagen durch abgabenorientierte Sanktionierung?         
    Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht, 21. Jg., H. 3 , 1998, S. 341 – 358.
  • Umweltpolitik zwischen Effizienz und Effektivität.  
    In: H. Hesse/P. Welzel (Hrsg.), Wirtschaftspolitik zwischen gesellschaftlichen Ansprüchen und ökonomischen Grenzen. Festschrift für Reinhard Blum zum 65. Geburtstag, Göttingen 1998, S. 89 – 108.
  • Nutzungsrechte und Haftungsregeln im Unweltschutz.        
    In: M. Junkernheinrich (Hrsg.), Ökonomisierung der Umweltpolitik. Beiträge zur volkswirtschaftlichen Umweltökonomie. Angewandte Umweltforschung, Bd. 15, 2. Auflage, Berlin 2002, S. 141 – 163.
  • Ökologische Leistungshonorierung anhand eines Ökopunkte-Systems mit Bieterverfahren.           
    Volkswirtschaftliche Diskussionsreihe des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg, Nr. 223, 2002.
  • (zusammen mit A. Bossert) 
    Umweltpolitik aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive.  
    In: J. Althammer/U. Andersen/J. Detjen/K.-P. Kruber (Hrsg.), Handbuch ökonomisch-politische Bildung. Reihe Politik und Bildung, Bd. 51, Schwalbach/Ts. 2007, S. 334 – 348.
  • »Baron von Ehrenkreutz« – Der Nebel lichtet sich   
    Aus dem Antiquariat, NF 6 (2008), Nr. 6, S. 371 – 375.
  • Das Jagdtagebuch von Herzog Ernst II. von Sachsen-Coburg und Gotha – Geschichte und Inhalt eines außergewöhnlichen Geschenks –
    Jahrbuch der Coburger Landesstiftung, Bd. 55 (2010/2011), S. 45 – 70.
  • Wer war A.F. Frehse? – Neues zum „Rauchwerks-Fänger“
    Die neue Neudammerin, Zeitschrift für Jagd & Natur, Sonderband Jagdliteratur, 10. Jg. (2012), S. 23 – 33.
  • Parforcejagd nicht bei Lindner. Entdeckung und neue Fragen
    Aus dem Antiquariat, NF 10 (2012), Nr. 2, S. 71 – 76.

Rezensionen


  • (Hrsg.), Kontaktstudium. Ökonomie und Gesellschaft. Athenäum Fischer Taschenbücher, Wirtschaftswissenschaft, Frankfurt 1972.    
    Wirtschaftswoche, Nr. 48, 1972, S. 40.
  • D. Eckel, Ökonomische Gesetze als Bestimmungsfaktoren von Produktion und Konsum. Berlin 1971.     
    Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, H. 2, 1974, S. 195 – 196.
  • W. Kroeber-Riel, Konsumentenverhalten. 2. Aufl., München 1980.         
    Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, Bd. 137, H. 1, 1981, S. 158 – 160.
  • G. Clausse, Die Nachfrage nach dauerhaften Konsumgütern im Konjunkturverlauf. Göttingen 1979.        
    Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 197, H. 4, 1982, S. 374 – 376.
  • H. Lamszus/H. Sanmann (Hrsg.), Neue Technologien, Arbeitsmarkt und Berufsqualifikation. Bern, Stuttgart 1987.     
    Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, H. 2, 1989, S. 319 – 325.
  • <Anblick> einer neuen Jagdbibliographie. Rezension von: S. Schwenk, Bibliographie der deutschsprachigen Jagdliteratur von 1851 bis 1945. Band I. A – K. Berlin, New York 1997.      
    Aus dem Antiquariat, Beilage zum Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel, H. 6, 1998, S. 451 – 454.

 

 

Impressum